Atelierprojekt Schlossallee | ab 2024 | JETZT SPENDEN!

Neue kreative Spaces in Unterhaching bei München – Projekt by BÜRO GRANDEZZA e.V.


Ab dem 1.1.2024 gemeinnützige Verein BÜRO GRANDEZZA Platz für freie Kulturschaffende: Gemeinsame Ateliers, Werkstätten und Arbeitsräume. Ein Proberaum, ein Fotostudio, ein Soundlabor und vieles mehr.

Ein Solidaritätsprojekt, das ist unsere Vision!

Es gibt zu wenig Raum für Kulturschaffende, gerade in der mit Abstand teuersten Stadt Deutschlands, München. Wer kann sich da ein Atelier, eine Werkstatt oder einen dauerhaften Proberaum leisten? Um ehrlich zu sein, ich nicht. Betroffene gibt es viele, Lösungen sind nicht in Sicht.  Also haben wir uns zusammengeschlossen, einen Ort gesucht – und gefunden!

Wir machen aus Leerstand einen Kultur- und Netzwerkort.

Aus ehemaligem Gemeindezentrum wird Atelierhaus
Das ehemalige Haus der Evang.-Luth. Kirchgemeinde in Unterhaching steht seit 2018 leer und würde das auch noch die nächsten Jahre weiterhin tun. Und da kommen wir ins Spiel: BÜRO GRANDEZZA darf das leerstehende Haus zu günstigen Konditionen übernehmen und dort Raum für freie Kulturschaffende aufbauen.

Wir schaffen ein Zuhause für eine kunterbunte Künstlerinnenbande aus vielen Sparten mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Hintergründen. Hier treffen sich Darstellende und Bildende Künstlerinnen, Bühnenbildnerinnen, Fotografinnen, Kunsthandwerkerinnen, Schriftstellerinnen, Tänzerinnen, Musikerinnen und alles, was dazwischen liegt. Um das bestehende Gebäude für eine wachsende, bunte Community herzurichten, sind wir auf Deine Spende angewiesen!

Mit deiner Spende wird aus Not Perspektive!

→ Hier geht es zu dem Spendenaufruf

Das Projekt Schlossallee richtet sich gezielt an Künstler*innen aus dem Großraum München. Gemeinsam wollen wir kostengünstige und qualitativ hochwertige Proben- und Arbeitsräume für viele realisieren. Wir wollen Wissenstransfer und Austausch zwischen Künstler*innen, mit der Nachbarschaft und interessierten Menschen schaffen. Durch öffentliche Veranstaltungen vernetzen wir uns vor Ort in Unterhaching.

P.S.: Spender*innen erhalten von der Plattform eine Spendenquittung, die man von den Steuern absetzen kann.


Fotos © Viktoriya Zayika